Freitag

Er ist...

leider nicht mein Arzt;-( des Vertrauens.
Habe gerade Bescheid bekommen, am Donnerstag muß ich antreten,
und Freitag die Op.
So ein Mist, mein Mann hat dann die eine Woche voller
Schultermine erwischt.
Der Arme, eigentlich nicht sein Bereich, muß er zum Gespräch bei der Lehrerin des großen,
der nach den Ferien auf die Realschule wechselt,
Ihn dort anmelden, wenn es das Zeugnis gab,
die Abschlussfeiern beider Jungs stehen an,
dazwischen noch die normalen Termine wie Fußball Pfadfinder und Kinderturnen.
Bin ja mal gespannt ob er sich überfordert fühlt,
da er ja schon so leichte Anwandlungen hatte,
als bei mir gar nichts ging.
Tja, nun wird der gute mal seit langem wieder meinen Alltag erfahren,
und ich weiß, das er sich wünschen wird endlich wieder zur Arbeit zugehen.
Versteht das nicht falsch, er macht wirklich viel mit den Kindern,
aber er wird doch immer leicht hektisch wenn jeden Tag Termine
auf dem Zettel stehen.
Ich weiß aber das seine Mama, die neben uns wohnt, bestimmt ganz rührend um Ihren armen Sohn kümmern
wird*räusper**
Ich bin jetzt zwar innerlich echt unentspannt,
aber das ist wohl weiblich, oder?
1000 Sachen muß ich erledigen bis Donnerstag,
damit ich mich da beruhigt ne Woche auf die faule Haut legen kann*örgs*.
Ich wünsche euch allen einen tollen Tag,
Lg Yvonne

Kommentare:

Paulina hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ich glaube das Gedanken machen ist typisch weiblich!Mensch, du hast Schmerzen und du musst eine OP durchmachen und machst dir Gedanken über deinen Mann, tz,tz....du machst doch keinen Party - Spaß du Liebe, jetzt denk´du mal schön an dich und daran das alles ganz schnell wieder gut wird!!!Dein Mann macht das schon,bestimmt, wenn auch sicherlich auf seine Art ;o)...GLG,Petra

Rednoserunpet hat gesagt…

mensch du arme.. da lass mal deinen männe machen. gut wenn er mal wieder richtig merkt , was du ihm alles abnimmst. das ist oft gut.. ich wünsch dir alles liebe und schnell gute besserung.

Glückspilz hat gesagt…

Liebe Yvonne,

ich bin sicher, Deine Sorgen sind völlig unbegründet und Dein Mann wird seine Aufgaben viel viel besser meistern, als Du vielleicht denkst. Man(n) wächst doch schließlich auch mit seinen Aufgaben, oder? Für Deine OP wünsche ich Dir alles alles Gute und drück Dir ganz fest die Daumen.

Bis bald,
liebe Grüsse, Kerstin

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Yvonne, nun entspann Dich mal schön. Wie sagt Gildo Horn immer so schön: "Immer schön locker durch die Hose atmen!"
Dein Guter wird das schon wuppen. In diesem Sinne ein schönes Wochenende und liebe Grüße, die Christiane

MellieDesign hat gesagt…

Hallo Yvonne,
dann mal alles gute für die OP und dass endlich mal alles gut oder zumindest besser wird.
Ich drück Dir die Daumen. Und die Familie wird schon zurecht kommen.
LG
Mellie

Anna hat gesagt…

Liebe Yvonne!
ich hoffe sehr, dass es dir bald wieder besser geht und drücke beide Däumchen für die OP!
Liebe Grüße und trotz allem ein ganz schönes wochenende, Anna